Was ändert sich? - Eine Übersicht

Der Europass wurde 2005 als europäisches Transparenzinstrument eingeführt. Als neues Europass-Portal präsentiert es sich nun in neuem Design und mit erweiterten Funktionalitäten. 

Hauptunterschiede zwischen dem alten und neuen Europass

  Bisher im neuen Europass-Portal
Europass Lebenslauf Online Lebenslauf-Editor mit Anschreiben in einem standardisierten Design. Das Hinzufügen von Anlagen wie z.B. Zeugniskopien war möglich. Die fertige Datei konnte exportiert, heruntergeladen oder in eine Cloud transferiert werden. E-Portfolio mit persönlichem Profil und Platz für die Formulierung von Zielen und Interessen. Die Basisfunktionen sind ohne Registrierung verfügbar, der volle Funktionsumfang mit Registrierung. Das e-Portfolio enhält eine digitale Bibliothek zum Speichern von Dokumenten. Lebensläufe/Anschreiben sind in verschiedenen Designs möglich; alternativ kann eine komplette Bewerbungsmappe mit Anlagen erstellt werden. Das Profil kann für einen befristeten Zeitraum mit interessierten Arbeitgebern geteilt werden.
Europass Sprachenpass Im Rahmen des Lebenslauf-Editors erstellbar, als Einzeldokument oder gekürzte Sektion im Lebenslauf. Nur noch als Sektion im Lebenslauf.
Europass Mobilität Dient der Dokumentation von im Rahmen eines Auslandsaufenthaltes erworbenen Kompetenzen und Fähigkeiten nach europaweit einheitlichem Standard. Bleibt zunächst unverändert.
Europass Zeugniserläuterungen Beschreiben die länderspezifischen Standards für Aus- und Fortbildungsberufe nach europaweit einheitlichem Standard (Dauer, Art und Niveau der Ausbildung; wesentliche erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten). Kein personengebundenes Dokument. Bleiben zunächst unverändert.
Europass Diploma Supplement Informiert über Dauer, Art und Niveau sowie Kontext, Inhalt und Status eines Studiengangs und ist personenbezogen. Bleibt zunächst unverändert.
Digitale Fähigkeitsnachweise Nicht vorhanden. Technischer Rahmen zum Ausstellen, Verifizieren, Speichern und Teilen digitaler Fähigkeitsnachweise.
Raster zur Selbtbewertung digitaler Kompetenzen Raster zur Selbsteinschätzung digitaler Kompetenzen mit verschiedenen Niveaustufen. Entfällt.
Interoperabilität Veröffentlichung des Europass Lebenslaufs direkt bei indeed, Xing oder Monster. Es gibt eine Verknüpfung mit dem Jobportal EURES zur Suche nach passenden Stellenanzeigen und eine Verknüpfung mit einer Weiterbildungsdatenbank zur Suche nach passenden Weiterbildungsangeboten in Europa.

Bildquelle: veressalbert_AdobeStock