Europass Lebenslauf

Besser bewerben

Mit dem Online-Editor in wenigen Schritten einen professionellen Lebenslauf erstellen, der auch im Ausland verstanden wird.

weiter

Mobilität

Chancen nutzen

Berufliche Auslandserfahrungen gut dokumentieren - mit dem Europass Mobilität.

weiter

Europass Zeugniserläuterungen

Berufsabschlüsse vergleichbar machen

Berufsabschlüsse auch im Ausland verständlich machen - mit den Europass Zeugniserläuterungen zum Ausbildungsberuf.

weiter

Diploma Supplement

Hochschulabschlüsse verstehen

Die "Übersetzung" für den Studiengang und Hochschulabschluss - das Europass Diploma Supplement.

weiter


Dokumente - Die Europass Dokumente

Was ist der Europass?

Der Europass ist eine wichtige Hilfe, um die Chancen des geeinten Europas optimal zu nutzen. Seit 2005 fördert er die Mobilität zum Lernen und Arbeiten in Europa durch die einheitliche Darstellung von Bildungsabschlüssen, Lernerfahrungen und Lebensläufen. Ab dem 1. Juli 2020 präsentiert sich das Angebot in einem überarbeiteten Portal mit zahlreichen neuen Funktionen.

Denn mit dem neuen Europass Portal können Sie Ihre Qualifikationen, Fähigkeiten und Kompetenzen ganz einfach online dokumentieren und mit wenigen Klicks eine in ganz Europa verständliche Bewerbung erstellen. Somit öffnet der Europass Ihnen alle Türen zum Lernen und Arbeiten in Europa - ganz gleich ob im Studium, in der Ausbildung, bei der Arbeitssuche oder im Rahmen einer angestellten oder freiberuflichen Tätigkeit.

Möglich wird dies mit dem neuen Europass ePortfolio unter www.europass.eu. In dem Portal können Nutzerinnen und Nutzer kostenlos ein persönliches Profil anlegen und auf dieser Basis Job- und Weiterbildungsmöglichkeiten in ganz Europa suchen. Außerdem enthält das Portal allgemeine Informationen zum Lernen und Arbeiten in den einzelnen EU-Staaten und über spezielle Themen wie Anerkennungspraktiken oder die Validierung non-formalen und nicht-formalen Lernens. 

Ein weiterer wichtiger Teil des Europass sind die europaweit einheitlichen Europass Dokumente:

Sie ermöglichen es Ihnen, Qualifikationen und Kompetenzen von bestimmten Lernabschnitten zu dokumentieren, die Sie im Laufe Ihres Lebens erworben haben; und runden Ihr Profil ab. Außerdem sorgen sie dafür, dass nationale Bildungsabschlüsse auch grenzüberschreitend verstanden werden und erleichtern so die Mobilität zum Lernen und Arbeiten in Europa. 

Damit agiert der Europass ganz im Zeichen der Zeit: Er orientiert sich zunehmend an Lernergebnissen (learning outcomes) und weniger an Bildungswegen und Lernzeiten (learning inputs) und steht damit sinnbildlich für das neue Denken in der europäischen Bildungspolitik. 

Der Europass verweist auf weitere Transparenzinstrumente

Der Europass ist eines von verschiedenen europäischen Instrumenten für mehr Transparenz und Vergleichbarkeit zwischen den europäischen Bildungssystemen und ist eng mit diesen verknüpft. So finden sich im neuen Europass-Portal zum Beispiel auch Informationen zum Europäischen Qualifikationsrahmen (EQR). In einzelnen Europass Dokumenten finden sich Hinweise auf das Europäische Leistungspunktesystem für die Berufsbildung (ECVET) oder das Europäische System zur Übertragung und Akkumulierung von Studienleistungen (ECTS).

Flyer und Broschüren zum Europass finden Sie im Downloadbereich. Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Europass finden Sie hier.

Das neue Europass-Portal

Seit dem 1. Juli ist das neue Europass-Portal online, das viele Tools für Karrieremanagement und Bewerbung bietet sowie Informationen zum Lernen und Arbeiten in Europa. 

Zum Europass-Portal