Fragen zum Europass Lebenslauf

Wer kann den Europass Lebenslauf bekommen?

Jeder Bürger und jede Bürgerin kann den Europass Lebenslauf kostenfrei für die eigene Bewerbung verwenden. 

Wie erstelle ich meinen Europass Lebenslauf?

Der Europass Lebenslauf wird online erstellt. Dies erfolgt über das EU-Portal der CEDFOP, die als federführende Institution zuständig ist. Hier werden Sie Schritt für Schritt durch die Erstellung des Europass Lebenslaufs geführt und erhalten am Ende das Dokument zum Download. Wichtig ist, den Europass Lebenslauf immer auch im XML- bzw. PDF-XML-Format auf dem eigenen PC zu speichern, denn nur so kann er später über das Internet wieder hochgeladen und ergänzt werden

Wo wird der Europass Lebenslauf gespeichert?

Der Lebenslauf wird von Ihnen lokal auf Ihrem eigenen Computer gespeichert. Nach Fertigstellung des Dokuments haben Sie die Möglichkeit, das Dokument in verschiedenen Formaten herunter zu laden. Vorgeschlagen wird ein Dateiformat, das ein erneutes Bearbeiten über das Internet ermöglicht, das XML- bzw. PDF-XML-Format. Dabei können Ihre persönlichen Daten nicht von Dritten eingesehen werden. Eine Speicherung auf dem EU-Portal erfolgt nicht. 

Wie kann ich meinen Lebenslauf aktualisieren?

Sie können den auf Ihrem Rechner (im XML bzw. PDF-XML-Format) gespeicherten Europass Lebenslauf jederzeit im Internet wieder hochladen und anschließend ergänzen. Dies ist nur in den genannten Formaten möglich - nicht in anderen Formaten, beispielsweise in Word. 

Kann ich meinen Europass Lebenslauf individuell gestalten, um ihm eine persönliche Note zu geben?

Ja, während die XML-Version zur regelmäßigen Aktualisierung dient, können Sie Ihr Dokument in Word entsprechend formatieren und gestalten. 

Welche weiteren Vorteile bietet der Europass Lebenslauf?

Der Europass Lebenslauf ermöglicht es Ihnen, ein Archiv aller Abschlüsse, Lernerfahrungen und Arbeitsstellen anzulegen. Aus diesem können Sie sich bei Bedarf einen kurzen, prägnanten Lebenslauf zusammenstellen, der den Anforderungen des jeweiligen Stellenangebotes entspricht. Wichtig dabei: Speichern Sie Ihren Lebenslauf im XML-Format ab, damit Sie ihn später problemlos hoch laden und aktualisieren können.