Europass Sprachenpass - Materialien & Übungen zum Europass Sprachenpass

Die Selbsteinschätzung der eigenen Sprachkenntnisse ist für viele Schülerinnen und Schüler schwierig. Unsere Übungen helfen dabei, sich selbst und seine sprachlichen Fähigkeiten richtig zu bewerten. Das Kapitel liefert Ihnen Tipps und Hinweise zur Arbeit mit dem Europass Sprachenpass. In der Materialbox haben wir konkrete Vorschläge zum Aufbau einer Unterrichtseinheit für Sie vorbereitet. Hier finden Sie auch die Materialien, mit denen Sie Übungen zum Thema Sprachenpass durchführen können.

Aufbau der Materialien

Über den spielerischen Ansatz sollen die Schülerinnen und Schüler die Vorteile des Europass Sprachenpass erkennen. Jede/r für sich kann dies ausprobieren und somit auf eine „virtuelle Lernreise“ gehen.

Die Übungen zum Sprachenpass sind im Kontext des Themas „Sprache und Interkulturelle Kompetenz“ konzipiert. Sie können sowohl in Kombination mit Übungen zum Lebenslauf (Selbsteinschätzung Sprachkompetenz) als auch bei der Vorbereitung auf ein anderes Land (Sprache als Schlüssel zur Interkulturellen Kompetenz) verwendet werden. Angestrebt wird dabei stets, die Schülerinnen und Schüler zur Selbsteinschätzung hinzuführen (siehe Unterrichtseinheit).

Der Sprachenpass im Unterricht

Was heißt eigentlich „Ich spreche fließend Spanisch" oder „Mein Englisch ist perfekt"? Wie gut sind die eigenen Sprachkenntnisse wirklich? Der Europass Sprachenpass unterstützt Ihre Schülerinnen und Schüler dabei, sich selbst und ihre Sprachkenntnisse richtig einschätzen zu können. Dies geschieht mithilfe eines Rasters (PDF, 124 KB), das sechs unterschiedliche Kompetenzniveaus für das Hör- und Leseverständnis, das Sprach- und Interaktionsvermögen sowie für die schriftliche Ausdrucksfähigkeit beschreibt.

Vorschlag zum Aufbau einer Unterrichtseinheit

Hier finden Sie Vorschläge zum Aufbau einer Unterrichtseinheit zum Europass Sprachenpass. Ziel ist es, dass die Schülerinnen und Schüler durch das Ausfüllen des Dokuments die europäischen Kompetenzstufen kennenlernen und eigene Sprachkenntnisse richtig in dieses Raster einordnen können.

Dabei können Sie folgende Materialien zum Aufbau der Unterrichtseinheit nutzen:

Auf einen Blick: Aufbau einer Unterrichtseinheit zum Thema Sprachenpass (PDF, 43 KB)

Übungen für den Unterricht

Herzlich willkommen bei den Übungen zum Europass Sprachenpass. Hier können Sie sich Ihre Arbeitsvorlage für den Unterricht problemlos ausdrucken und sie in Klassenstärke kopieren. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, mit Ihren Schülerinnen und Schülern das Spiel „Testen Sie Ihre Sprachkompetenz“ als Einstieg in den Unterricht zu spielen. Klicken Sie dazu einfach auf den entsprechenden Button.

Damit Ihre Schülerinnen und Schüler sich spielerisch auf bestimmte Situationen vorbereiten und interkulturelle Kompetenzen erlernen können (Was kommt auf mich zu? Was sollte ich wissen?) bietet es sich an, das Thema entsprechend zu vermitteln, um die Schüler/-innen für die Bedeutung der Interkulturellen Kompetenz zu sensibilisieren. Anbei finden Sie dazu Hintergrundmaterialien, die Sie für den Aufbau Ihrer Unterrichtseinheit nutzen können.

Weitere Materialien – zum Beispiel ein EU-Sprachenquiz – finden Sie in der Mediathek. Eine ausführliche Liste mit Links und weiterführenden Informationen liefert auch die Rubrik Weitere Quellen.