Passgeschichten

Auslandserfahrungen - echt!

Passgeschichten erzählen die Erlebnisse und Erfahrungen von jungen Menschen, die in Europa zum Lernen und Arbeiten unterwegs waren. Lesen Sie hier, wie sie die Europass-Dokumente nutzen, um ihre Qualifikationen und Kompetenzen transparent darzustellen.

 

 

Faszination
Irland

Jenni Useldinger ging während ihrer Ausbildung zur Kinderpflegerin für drei Wochen nach Irland. Jetzt studiert sie dort.

weiterlesen

Nicht nur
zur Urlaubszeit

Von München nach Malta - eine Auszubildende des Flughafens München unterwegs. Mit dabei: der Europass.

weiterlesen

Kompetenzen verbinden - Horizonte erweitern

Der Europass dokumentiert Lern- und Arbeitserfahrungen in der Ausbildung – zum Beispiel bei der Deutschen Telekom.

weiterlesen


 

 

Erste Hilfe
für den Pflegebereich

Die DEKRA Akademie bringt deutsche Kliniken und Pflegekräfte aus dem Ausland zusammen – die Bewerbung erfolgt mit dem Europass Lebenslauf.

weiterlesen

Das Projekt "Go Europe"
macht Berlin mobil

Wie das Projekt „Go Europe“ die Mobilität von Auszubildenden an Berliner Berufsschulen fördert und welche Rolle der Europass dabei spielt.

weiterlesen

Wir sollten
jede Chance nutzen!

Wie das Programm IdA und der Europass Arbeitssuchenden mit erschwertem Zugang zum Arbeitsmarkt beim Wiedereinstieg helfen.

weiterlesen


 

 

Freie Fahrt
nach Europa

Die AUDI AG in Ingolstadt setzt bei beruflichen Auslandsaufenthalten ihrer Azubis auf den Europass.

weiterlesen

Das Land,
wo Ideen blühen

Wie zwei Auszubildende ihren Lernaufenthalt in Italien erlebten und welche Rolle der Europass dabei spielte.

weiterlesen

Neue Horizonte
durch Ausbildung im Verbund

Ein internationales Kooperationsprojekt ermöglicht längere Mobilitätsaufenthalte im Handwerk – der Europass dokumentiert die Erfahrungen.

weiterlesen


 

 

Wein und Mobilität,
eine passende Kombination

Bereits seit mehr als 20 Jahren setzt die Weinbauschule im rheinlandpfälzischen Neustadt beim Austausch mit Burgund auf den Europass.

weiterlesen

„Wir wollen eine europäische
Sportuniversität sein“

An der Deutschen Sporthochschule Köln wird Mobilität groß geschrieben – immer mit von der Partie: der Europass.

weiterlesen

Internationalität
fördern

Die Heraeus-Holding in Hanau fördert seit Jahren die Mobilität ihrer Auszubildenden – mit Hilfe des Europass.

weiterlesen


 

 

Europa
eine Bühne geben

Matthias Chinnery engagiert sich für Mobilität in der Theaterwelt.

weiterlesen

Europass
an der Hochschule

Ein Stimmungsbild aus München, Speyer, Rostock und Köln.

weiterlesen

Das Erlebnis im Herzen,
den Pass in der Hand

Junge Gastronomiefachkräfte lernen in Frankreich – Schülerin erhält den 100.000sten Europass.

weiterlesen


 

 

Eine Brücke
in den Arbeitsmarkt

Mit dem Projekt JobGate geht die Bundesagentur für Arbeit neue Wege in Sachen Mobilität – bescheinigt wird das im Ausland Gelernte im Europass.

weiterlesen

Mobilität hat eine Formel:
Europass

Am Berufskolleg Hilden können biologisch-technische Assistenten von morgen Auslandserfahrung sammeln und mit dem Europass dokumentieren.

weiterlesen

Den Horizont
erweitern

Wenn Mobilität als Teil der Ausbildung verstanden wird.

weiterlesen