Fragen zum Europass Sprachenpass

Wer kann den Europass Sprachenpass bekommen?

Alle, die ihre Sprachkenntnisse dokumentieren möchten. 

Wozu brauche ich einen Europass Sprachenpass?

Der Europass Sprachenpass dient zur Darstellung Ihrer Fremdsprachenkenntnisse nach einem einheitlichen Raster, dem vom Europarat verabschiedeten Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen. Es handelt sich um eine Selbstbewertung der eigenen Fremdsprachenkenntnisse. 

Wer beglaubigt den Europass Sprachenpass?

Beim Europass Sprachenpass handelt es sich um eine reine Selbstbewertung von Fremdsprachenkenntnissen. Das Dokument muss daher nicht beglaubigt werden. 

Wo wird der fertige Europass Sprachenpass gespeichert?

Der fertige Sprachenpass wird von Ihnen lokal auf Ihrem eigenen Computer gespeichert. Nach Erstellung laden Sie das fertige Dokument im XML- bzw. PDF-XML-Format herunter, so dass Sie es jederzeit aktualisieren und ergänzen können. Die Daten können nicht von Dritten eingesehen werden. Eine Speicherung auf den Servern der CEDEFOP erfolgt nicht. 

Wie kann ich meinen Sprachenpass aktualisieren?

Sie können den im XML- bzw. PDF-XML-Format auf Ihrem Rechner gespeicherten Europass Sprachenpass jederzeit wieder hochladen und bearbeiten. Dies ist nur in den genannten Formaten möglich - nicht in anderen Formaten.