Europass Lebenslauf-Editor für Smartphones optimiert

Jetzt ist der Europass Lebenslauf-Editor mobil: Die Eingabemaske für den Europass Lebenslauf wurde für Mobiltelefone überarbeitet. Alle Funktionen des Editors können nun auch vom Smartphone genutzt werden: Ein Lebenslauf, der Sprachenpass oder ein Anschreiben lassen sich nun bequem via Handy erstellen, die Dateien im Cloud-Service speichern oder direkt versenden.

Der Editor führt Schritt für Schritt durch die Erstellung eines Lebenslaufs und fragt alles ab, was für den persönlichen Lebenslauf wichtig sein kann: Schul- und Berufsbildung, Berufserfahrung, Sprachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten. Dabei sollten nicht nur die Dinge berücksichtigt werden, die in der Schule, der Ausbildung oder im Studium gelernt wurden. So gibt der Europass Lebenslauf einen umfassenden Eindruck von den Kompetenzen und Qualifikationen.

Auch ein Anschreiben oder der Europass Sprachenpass, der Fremdsprachenkenntnisse nachvollziehbar darstellt, kann nun über das Smartphone mit dem Editor erstellt werden. Aus dem Editor ist der Zugriff auf den persönlichen Cloud-Speicher möglich, die mobil erstellten Dokumente können außerdem versendet oder auf Jobportale wie EURES, Monster.de oder auf XING, das Netzwerk für soziale Kontakte hochgeladen werden.

Hier geht es zum Lebenslauf-Editor.