(c) iStock

Neu: Europass Zeugniserläuterungen für Forbildungsberufe

Von Abwassermeister/-in bis Zweirad-Servicetechniker/-in: Jetzt gibt es Europass Zeugniserläuterungen auch für Fortbildungsberufe. Sie liefern Kurzbeschreibungen der durch die Berufsbildung erworbenen Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen. Darüber hinaus geben sie Hinweise zu Dauer, Art und Niveau der Aus- oder Fortbildung sowie zum Bildungsgang, durch den der Abschluss erreicht werden kann.


Die Europass-Zeugniserläuterungen gelten für alle, die das entsprechende berufliche Abschlusszeugnis oder das Fortbildungszertifikat erworben haben. Zusammen mit den anderen vier Europass-Dokumenten – Europass Lebenslauf, Europass Sprachenpass, Europass Mobilität und Europass Diploma Supplement – bilden sie ein Instrumentarium, das europäischen Bürgerinnen und Bürgern ermöglicht, grenzüberschreitend zu lernen und zu arbeiten, indem es Qualifikationen und Kompetenzen vergleichbar darstellt.


Wer sich als Aus- und Weiterbildungspädagoge, als Floristmeister, IT-Berater oder Tourismusfachwirt im europäischen Ausland bewerben oder sich anhand eines kurzen Überblicks über mögliche Fortbildungsberufe informieren will, sollte einen Blick in die Europass Zeugniserläuterungen werfen.

Aktuell sind 69 Zeugniserläuterungen für Fortbildungsberufe online, die sukzessiv auf 120 erweitert werden. Sie stehen in Deutsch, Englisch und Französisch zum Download zur Verfügung.

Zur Übersicht der Zeugniserläuterungen für Fortbildungsberufe