300.000 Mal Auslandserfahrung: Verleihung des 300.000sten Europass Mobilität in der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade

Seit fast 15 Jahren macht der Europass Mobilität Auslandslernerfahrungen sichtbar: Er dokumentiert die im Rahmen eines Auslandsaufenthaltes erworbenen Kompetenzen und Fähigkeiten auf nachvollziehbare und transparente Weise. Wurde er 2005 noch etwas mehr als 1.000-mal zur Dokumentation eines Praktikums oder eines Abschnitts der beruflichen Aus- und Weiterbildung genutzt, so erreichte die Zahl der ausgestellten Europässe jetzt einen neuen Meilenstein: Sie „knackte“ die 300.000er Marke!

Am 15.11. fand in der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade eine Europass-Verleihung statt, bei der Auszubildende und Ausbilder aus dem Kammerbezirk für ihre erfolgreich absolvierten Auslandspraktika ausgezeichnet wurden. In diesem Rahmen wurde der 300.000ste Europass Mobilität vom Nationalen Europass Center überreicht.