Lebenslauf: Tipps

Worauf Sie achten sollten

So erstellen Sie Ihren Lebenslauf individuell und aussagekräftig.

weiter

Wege ins Ausland

Gut zu wissen

Hier finden Sie europäische und nationale Angebote mit hilfreichen Informationen für Ihren Auslandsaufenthalt.

weiter


Bewerber/innen - Die Chancen der Mobilität nutzen

Wer heute in Ausbildung und Beruf erfolgreich sein will, muss sein Wissen und seine Fähigkeiten permanent erweitern. Lebenslanges Lernen ist längst zu einer Selbstverständlichkeit geworden und Lernabschnitte im europäischen Ausland immer häufiger. Im Fokus steht dabei in Europa die Orientierung an Lernergebnissen, das heißt, daran, was die jeweilige Person nach Abschluss eines Lernprozesses weiß, versteht und in der Lage ist zu tun. Wichtig ist es dabei, die gewonnenen Erfahrungen und Qualifikationen in übersichtlicher und verständlicher Form darzustellen. Genau das schafft der Europass. 

Das Europass Portal ist eine wichtige Hilfe, wenn es darum geht, Lern- und Arbeitserfahrungen zu erfassen, zu dokumentieren und europaweit verständlich darzustellen. Dies erfolgt mit wenigen Schritten online innerhalb des eigenen ePortfolios. Um das komplette Angebot des neuen Europass ePortfolios nutzen zu können, ist eine einmalige und kostenlose Registrierung nötig. Aber auch ohne Registrierung lassen sich Basisfunktionen nutzen. 

Wie der Europass Bewerberinnen und Bewerbern helfen kann: 

 

Europass Lebenslauf - Starthilfe in den Job

Nicht in allen EU-Ländern sind die Anforderungen und Erwartungen an einen formal korrekten Lebenslauf gleich. Der Europass Lebenslauf ermöglicht es, auf der Basis des persönlichen ePortfolios einen klaren, übersichtlichen Lebenslauf in unterschiedlichen, attraktiven Designs zu erstellen und somit die eigene Bewerbung aufzuwerten. Gleichzeitig können Stellensuchende mit ihm ein Qualifikationsprofil mit Charakter erstellen: Das Format ermöglicht es, den eigenen Lebenslauf im Rahmen der vorgegebenen Standards in individueller und aussagekräftiger Form zu präsentieren.

Die Inhalte des Europass Lebenslaufes können auf der Basis des eigenen Profils oder frei eingetragen werden. Sie können kontinuierlich aktualisiert und um Informationen zur eigenen Person, zu Sprachkenntnissen und Arbeitserfahrungen sowie zu sozialen Kompetenzen ergänzt werden.

Der Europass Lebenslauf kann direkt mit anderen Europass-Dokumenten und mit jedem weiteren persönlichen Dokument, das für eine Bewerbung wichtig ist, verlinkt werden. Das ist besonders für Online-Bewerbungen interessant. Zudem kann natürlich auch ein passendes Anschreiben erstellt werden.

 

Europass Mobilität - Türöffner zum Leben und Arbeiten in Europa

Der Europass Mobilitätsnachweis dokumentiert Ihren Lernaufenthalt im europäischen Ausland. Er kann sowohl für berufliche Auslandsaufenthalte als auch für Schüleraustausche und Auslandspraktika vergeben werden.

Der Europass Mobilität dokumentiert diese Lernerfahrung in standardisierter Form und ist somit ein "Türöffner" für das Lernen und Arbeiten in Europa. Er ist ein großes Plus bei der Bewerbung im In- und Ausland, zeigt er doch Mobilität, Flexibilität und den Mut, im Ausland zu arbeiten.

Beachten Sie dabei: Sie können den Europass Mobilität in der Regel nicht selbst ausfüllen. Bevor er ausgestellt wird, müssen die entsendende Einrichtung und die Gastorganisation - zum Beispiel ein Arbeitgeber oder ein Bildungsinstitut - die Inhalte des Lernaufenthaltes vereinbaren. Die Beantragung des Dokuments erfolgt über diese Institutionen. Um die Qualität des Europass Mobilität zu gewährleisten, gelten dabei eine Reihe von Qualitätskriterien. Nur in Ausnahmefällen ist eine Beantragung durch Einzelpersonen möglich.

 

Europass Zeugniserläuterungen - Vergleichen leicht gemacht

Die Europass Zeugniserläuterungen sorgen dafür, dass die Inhalte Ihrer Ausbildung und Ihres Abschlusses europaweit verständlich werden. Sie informieren zu Dauer, Art und Niveau der Ausbildung und bieten eine Kurzbeschreibung der durch die Berufsausbildung erworbenen Fertigkeiten. Zudem geben sie Hinweise zu typischen Branchen und Tätigkeitsfeldern, für die die Berufsausbildung qualifiziert, sowie zur Bewertungsskala der Benotung.

Sie liegen auf Deutsch, Englisch und Französisch vor und ergänzen Ihren Gesellenbrief oder ein anderes berufliches Abschlusszeugnis. Ziel ist es, Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern oder Bildungsinstituten im Ausland die Standards des jeweiligen Ausbildungsberufs zu vermitteln. Auf diese Weise helfen die Zeugniserläuterungen, Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen richtig einschätzen zu können.

 

Europass Diploma Supplement - Ihr Ticket nach Europa

Egal, welche Pläne Sie nach Ihrem Studienabschluss haben - Sie sollten in jedem Falle die Vorteile des Europass Diploma Supplement nutzen. Das Dokument gilt ausschließlich für den Hochschulbereich. Es ist personengebunden und sorgt als Erläuterung zu akademischen Hochschulzeugnissen dafür, dass Art, Inhalt und Kontext des jeweiligen Studiengangs sowie des Studienabschlusses im Hochschulbereich europaweit verständlich und vergleichbar werden. Da das Dokument automatisch auch auf Englisch ausgestellt wird, wird die Vergleichbarkeit im europäischen Rahmen noch erhöht. Das Europass Diploma Supplement wird zu einem "Ticket nach Europa".

Ausgestellt wird es von der Hochschule, die auch das Abschlusszeugnis erteilt. Seit 2005 erhalten Studierende, die ihr Studium abschließen, das Europass Diploma Supplement automatisch mit dem Originalabschlusszeugnis. Das Dokument ist jedoch kein Ersatz für das Abschlusszeugnis, sondern ergänzt dessen Ausführungen.